Zur Post – Wir schreiben einen Brief – Wir schreiben jemandem lieben/ einem Freund/ einer Freundin und gehen einen Umschlag und Briefmark kaufen und den Brief senden




Paris, 10 April 2011

Meine liebe Freundin,
Ich habe dir drei Briefe geschrieben, aber keine Antwort von dir bekommen. Bist du gut? Ich bin in Frankreich seit einer Monat. Ich studiere Französisch in der Uni. Ich habe mir noch keine Freunde hier gemacht, aber in der Nachbarschaft wo ich wohne, sind viele Studenten aus unserem Land. Es ist sehr schön hier, in Paris und ich will mir etwas zum Arbeiten finden, wenn ich fertig bin.
Französisch ist schwierig, aber mir gefällt es sehr gut. Ich mache nicht viele Fehler.
Ich vermisse dich. Grüße an dir und allen unseren Freunde! Ich warte auch einen Brief oder Telefonanruf von dir.
Mit Freundschaft,
Radu









Beamtin: Guten Tag, Herr, wünschen Sie etwas ?

Radu: Guten tag, ja, bitte. Ich möchte einen Brief in den Vereinigten Staaten senden. Kann ich ?

Beamtin: Sicher, geben Sie mir bitte Ihren Personalausweis.

Radu: Hier.

Beamtin: Erstens füllen Sie dieses Formular aus.

Radu: Ja, sicher, schauen Sie mal, ist es gut?

Beamtin: Lass uns sehen, ja. Sie mussen einen 50 Cent Briefmark und Umschlag kaufen. Ich gebe sie Ihnen jetzt.

Radu: Wie viel kosten sie ?

Beamtin: Der Umschlag mit dem Briefmark kosten zusammen ein Euro. Bitte, setzen Sie den Brief auf dem Wagen, um zu sehen wie viel er wiegt. 100 Gramm. Radu: Wie viel schulde ich Ihnen für das Senden des Briefes ?

Beamtin: Sagen Sie, wie sie ihn senden möchten : mit dem Flugzeug oder normaler Weise ?

Radu: Mit dem Flugzeug. Sagen Sie bitte, wann kommt er an?

Beamtin: Dann müssen Sie mir 10 Euro geben. Der Brief kommt an in einen Tag.

Radu: Vielen Dank, auf Wiedersehen !

Beamtin: Auf Wiedersehen.

Others have also studied :



---